Kreativ mit Knete


Basteln mit Knete macht Spaß. Man arbeitet mit einem weichen und leicht formbaren Material. Da es sich bei der Knetmasse um einen warmen Stoff handelt, ist es angenehm damit zu arbeiten. Ohne Einsatz von Werkzeug können Teile der Knetmasse einfach abgetrennt, bearbeitet und wieder problemlos mit der restlichen Knetmasse verbunden werden.

Man benötigt weder Schere noch Klebstoff, daher kann nichts festkleben und verletzen kann man sich auch nicht. Knetmasse gibt es in vielen unterschiedlichen Farben, so dass farbenfrohe Ergebnisse erzielt werden können. Wer zum Beispiel Bilder mag, aber nicht gerne fotografieren oder malen möchte, kann ein Bild aus Knetmasse herstellen.
Durch die vielen Farben, und die Möglichkeit auch kleinste Teile von der großen Masse abzutrennen und zu formen, können kleine Details gut herausgebildet werden. Wenn es mal nicht passt, kann man es einfach wieder lösen, ohne das Gesamtbild zu zerstören und wieder neu aufbauen zu müssen. Wenn das Bild perfekt gelungen ist, hat man die Möglichkeit, das Bild im Backofen zu brennen und damit haltbar zu machen.

Kleine Figuren aus Knetmasse können einen interessanten Blickfang in der Wohnung erzeugen. Wenn man diese in leicht unterschiedlichen Stellungen bastelt und fotografiert, kann man, die nötige Ausdauer vorausgesetzt, einen kleinen Trickfilm drehen. Für die Puppenküche kann schnell mal etwas "Essen" hergestellt werden. Ein Spiegelei aus Knetmasse ist schnell gemacht und brennt nie an.

Mit Knetmasse kann man gut modellieren oder Modelle nachbauen. Besonders kleine Kinder lernen mit der Knetmasse im wahrsten Sinne des Wortes Dinge zu begreifen. Es macht Freude, wie leicht mit der Knetmasse Dinge entstehen und wieder verändert werden können.

Dieses geräuschlose Aufbauen und Umbauen regt die Fantasie an. Wie schnell wird aus einem Klumpen Knetmasse eine Schlange oder ein Fisch? Wird jetzt eine kleine Nagelfeile eingesetzt, kann man ein herrliches Muster in die Knetmasse ritzen und schon hat der Fisch seine Schuppen.

Natürlich ist das Ergebnis einer Bastelstunde mit Knetmasse immer etwas Abstraktes, aber genau das fordert die Fantasie heraus. Bei einigen Gesellschaftsspielen ist das Gelächter vorprogrammiert, wenn die Aufgabe darin besteht, einen vorgegebenen Gegenstand mit der Knetmasse nachzubauen, während die Mitspieler erraten sollen, was gerade aus der Masse entsteht

Neben der Möglichkeit sich kreativ auszuleben und neue Formen zu probieren, hat Knetmasse auch einen therapeutischen Wert. Durch Kneten mit der Masse wird die Fingerfertigkeit trainiert und die motorischen Fähigkeiten werden verbessert oder neu erlernt.



Weitere Berichte:


   Bastelpapier Set
   Bären Basteln
   Bügelperlen
   Digitales Basteln
   Fensterbilder
   Kreativ mit Knete
   Laubsägen
   Maritim
   Origami
   Osterbasteln
   Patchwork
   Scrapbooking
   Weihnachtsbasteln